TOP Ö 3: Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf und die Offenlage der 42. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Heinsberg - Stadtteil Lieck

Beschluss: Abstimmungsergebnis: einstimmig beschlossen

Beschluss:

a) Der Entwurf der 42. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Heinsberg – Stadtteil Lieck nebst Begründung vom 30. November 2018 wird beschlossen.

 

b) Die Offenlage des Entwurfs der 42. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Heinsberg – Stadtteil Lieck nebst Begründung vom 30. November 2018 wird gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.

 


Kurze sachliche Darstellung und Begründung:

 

In dem Verfahren zur Aufstellung der 42. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Heinsberg – Stadtteil Lieck ist die vorgezogene Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange abgeschlossen.

Der Geltungsbereich der Flächennutzungsplanänderung wurde aufgrund der Anregung eines Bürgers (s. B 2 in der Abwägungstabelle), in Abstimmung mit der Bezirksregierung Köln, in nördlicher Richtung erweitert.

Das Verfahren der 42. Änderung des Flächennutzungsplanes kann nunmehr mit dem Entwurfsbeschluss und anschließender Offenlage fortgeführt werden.

 

Die Tagesordnungspunkte zwei bis fünf wurden in der Beratung zusammengefasst.

Nach kurzer Aussprache wurde über den Beschlussvorschlag abgestimmt.